Veröffentlichungen

Nachfolgend ein Auszug aus den zahlreichen Veröffentlichungen der letzten Jahre.

5S als Basis des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses

Das Buch zeigt die ungemeine Bedeutung der vermeintlich „einfachen“ und „kleinen“ Methodik 5S auf. Es wird deutlich, wie die Methodik zu einer wertvollen Verbesserungskultur beitragen kann, die erheblich mehr ist als die Gestaltung einer sauberen und ordentlichen Arbeitsumgebung. Auf Basis betrieblicher Beispiele wird veranschaulicht, welche Bedeutung 5S für Lean-Aktivitäten, den Arbeitsschutz usw. hat.

Zum Springer-Verlag

Excellence-Handbuch – Grundlagen und Anwendungen des neuen EFQM Modells 2020

Das Excellence-Handbuch erläutert nicht nur die Anwendung des EFQM Modells 2020, sondern beschreibt auch, welche Neuerungen die Version 2020 beinhaltet. Enthaltene Fallstudien zeigen die Anwendungsmöglichkeiten und auch die Herausforderungen bei der Anwendung des Modells auf.

Auf amazon ansehen

Resilienzkompass – zur Stärkung der individuellen und organisationalen Resilienz in Unternehmen

Der Resilienzkompass ist im Rahmen des Projekts STÄRKE – starke Beschäftigte und starke Betriebe durch Resilienz entstanden und stellt einen praxisorientierten Leitfaden dar. Mit diesem Instrument können Unternehmen ihre Anpassungsfähigkeit an die aktuellen sowie künftigen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen selbstständig analysieren und geeignete Entwicklungsmaßnahmen ableiten und durchführen.

Zum Stärke-Projekt

Lernen von den Weltbesten – Exzellente Unternehmen in Japan und China

Mit den Co-Autoren Hans-Jürgen Classen und Jürgen Dörich ist eine Veröffentlichung entstanden, die auf Basis von zahlreichen Unternehmensbesuchen in China und Japan der Frage nachgeht, warum Unternehmens- und Produktionssysteme in Japan und China weltweit als hocheffizient gelten? Bei den besuchten Unternehmen steht Prozessdenken im Vordergrund, das gemeinsame Erreichen von Zielen, die Stabilisierung der unternehmenseigenen Standards als auch für deren permanente Weiterentwicklung. Dies stellt besondere Herausforderungen an Führungskräfte aller Funktionsbereiche und Hierarchieebenen.

Zum Springer-Verlag

Praxishandbuch Produktionssysteme – Hintergründe, Nutzen, Implementierungsbeispiele und Erfahrungen.

Keine Managementmethodik hat eine derart langlebige, steile sowie namens- und variantenreiche „Karriere“ gemacht wie die der Produktionssysteme. Mittlerweile liegen weltweit vielfältige Erfahrungen, Umsetzungsbeispiele und Erfolgsgeschichten aus unterschiedlichen Branchen und Unternehmensgrößen vor. In diesem Buch bieten Erfahrungsberichte aus Unternehmen über probate und nachhaltige Vorgehensweisen zahlreiche und vielfältige Anregungen und Hilfestellungen. Methodenbeispiele, die oft als Kernelemente bzw. häufig genutzte Werkzeuge in Produktionssystemen eingesetzt werden, ergänzen das Handbuch.

Zum Hanser-Kundencenter

Industrie 4.0 für die Praxis – Mit realen Fallbeispielen aus mittelständischen Unternehmen und vielen umsetzbaren Tipps

Dieser Sammelband führt mittelständische Unternehmen in die komplexe und viel diskutierte Thematik "Industrie 4.0" ein und präsentiert anwendbare, wissenschaftlich fundierte Lösungen für die Praxis.

Zum Springer-Verlag

An dieser Stelle eine kleine Literaturempfehlung von mir, die ich nicht selbst geschrieben habe.

EFQM-Modell und Excellence-Ansatz

Das EFQM Excellence-Modell 2020 ist die Basis des Excellence-Ansatzes. Organisationen erreichen Excellence durch einen Top-Down-Managementansatz, der ausgehend vom Unternehmenszweck die Vision der Organisation durch eine daraus abgeleitete Strategie in Ergebnisse ummünzt. Download bei der Initiative Ludwig Erhard Preis e.V.

Zu ILEP